Die Radwandergruppe

Die lebendige Radwandergruppe unternimmt Jahr für Jahr Ausflüge auf ausgesuchten Fahrradwegen nach Fern und Nah. Jeden 2. und 4. Mittwoch der Monate im Sommerhalbjahr startet die Gruppe um 17.00 Uhr vom Regenstorplatz zu einer Themen-Runde mit Erläuterungen rund um Lemgo mit anschließendem Besuch eines Biergartens. Daneben werden in den warmen Monaten viele Ziele mit dem Bus und Fahrradanhänger angesteuert, um schöne Städte und Landschaften zu besuchen, die Natur und Gebäude aus dem Sattel zu genießen. Dazu gehören auch immer kulturelle Unternehmen wie Stadtführungen, Museumsbesuche, Betriebsbesichtigungen und vieles mehr. Das aktuelle Programm für das Jahr 2019 ist genauso auf diesen Seiten zu finden, wie die Kurzbeschreibungen aller Ziele aus den letzten 19 Jahren. Die aktiven Frischluftfanatiker freuen sich auf Interessierte und stehen für Nachfragen                                                                                  gern zur Verfügung: golabeck@t-online.de

 



Über 220 km im Fahrradsattel verbrachten die Pedalritter von Alt Lemgo an der holländischen Nordseeküste und in der Festungsstadt Leeuwarden! Das Naturschutzgebiet zwischen der Seglerhauptstadt Sneek und den "Friese Meeren“ bietet ebene Fahrradrouten an Kanälen und Seen mit reicher Tierwelt und Wassersportlern ohne Ende. Bei einer Praamvaart auf den Grachten des mittelalterlichen Leeuwarden führten die lokalen Heimatschützer ihre 40 Lemgoer Gäste durch die Befestigungsanlagen und vorbei an alten Handelshäusern.

 Höhepunkt der viertägigen Reise  war allerdings die Strecke auf dem Nordsee-Deich bei strahlender Sonne. Hafenstädte wie Harlingen und Mackum luden zur maritimen Pause an den Anlegern, die Aussichtspunkte am Abschlußdeich zur Fernsicht über das IJsselmeer. Beim Essen fiel die Wahl jedesmal schwer, sich zwischen frischen Meeresfrüchten, Pannekoken, Sate-Spießen und anderen holländischen Spezialitäten zu entscheiden. Der Abschied nach vier sommerlichen Abenden in der schönen Altstadt der Europäischen Kulturhauptstadt Leeuwarden mit seinem reichhaltigen Angebot an Lokalen und Geschäften, an Speisen und Getränken fiel der Gruppe sichtlich schwer. Nächstes Jahre wollen alle wieder mit nach Holland: dann geht`s nach Katwijk, Noordwijk, Zandvoort und Scheveningen auf dem Holländischen Fernradweg Nr. 1….

 

Die Fotos zeigen eine Halbgruppe bei der Praamvaart; eine Teilgruppe auf den typisch holländischen Brücken und bei der Super-Tour auf dem Nordsee-Deich vor Terschelling.